Online-Seminar am 15.10.20

„Schlüsselkompetenzen … Ihr Türöffner zu mehr Wirksamkeit und Erfolg“
Unternehmerin und Autorin Sabine Kierner bietet praxisrelevante Einsichten

Uns alle interessiert doch auch die Frage, ob es einen Schlüssel zum Erfolg gibt. Den einen, der uns – auch in dieser bemerkenswerten, intensiven Zeit – eröffnet, wie wir uns gut fühlen und sämtliche Anforderungen ans berufliche, gesellschaftliche sowie private Leben bestens meistern?

Die Antwort auf diese spannenden Fragen erhielten die Unternehmerinnen und Unternehmer von „Business meets Business“ von einem absoluten Medien-Profi:
Sabine Kierner, die sich seit über zwanzig Jahren mit den Schlüssel- als Erfolgskompetenzen beschäftigt, zeigte uns anhand vieler Praxisbeispiele, das der achtsame und kluge Einsatz ausgewählter, jederzeit erlernbarer Fähigkeiten der Schlüssel dazu ist, unsere gewünschten Ziele wirkungsvoll zu erreichen. Unterhaltsam und anschaulich präsentierte die Referentin u. a. Kreativitäts- und Entscheidungsmodelle, die schnell anwendbar, neue Lösungen bringen können. Die Teilnehmenden bekamen wertvolle Hinweise wie Handlungsstärke entwickelt und agil eingesetzt werden kann.

Warum Schlüsselkompetenzen für unseren (Unternehmens-)Erfolg relevant sind? Weil wir mit deren achtsamen und klugen Einsatz entscheidungsstark und handlungsfähig sind. Die Lösung bietet selten nur ein Schlüssel, der sämtliche „Erfolgstüren“ öffnet. Sondern – wie auch am eigenen Schlüsselbund – braucht es einige: vom souveränen Kommunikations- oder Führungsstil über emotionale Intelligenz und erfolgreichem Eigenmarketing bis hin zur wirkungsvolle Zielerreichung sind die Schlüsselkompetenzen ideal! Die wesentlichen Kompetenzfelder bilden die Sozial-, die Methoden- sowie die Selbstkompetenz. Das optimale Zusammenspiel aller drei ermöglicht Entscheidungskraft und Handlungskompetenz, damit wir uns (neue) Ziele setzen und erreichen können.

 

Spannend beleuchtete und beantwortete Sabine Kierner diese drei Themenbereiche:
1. Wie erreichen wir – in diesen Zeiten – Handlungsstärke?
2. Welche kreativen Wege bringen uns cleveren Ideen & Lösungen?
3. Wie führen wir uns/unsere Teams durch schwere Zeiten ans Ziel?

Ein Beispiel zu 2. ist die Flip-Flop- oder Kopfstand-Technik.

 

So gelingt die Ideenfindung per Umweg in kurzer Zeit im Team oder alleine. Ein Blatt, das Online-Whiteboard oder eine Flipchartseite wird in zwei Spalten geteilt und das Thema vorgestellt. Beispielsweise: Wie können wir unsere Online-Meetings interessant, interaktiv, effektiv und trotzdem unterhaltsam und zielorientiert gestalten?
Zuerst werden alle Ideen gesammelt, wie das Ganze ein absoluter Flop wird. So bekommt man innerhalb kurzer Zeit gesammelt, wie es garantiert nicht funktioniert. Jetzt kommt Flip – der Umkehrschluss! Das Negative wird ins Positive gewandelt. Z. B. Jeder checkt E-Mails oder macht sonst noch etwas nebenbei während des Online-Meetings – Umkehrschluss: Mobiltelefone bitte in den Flugmodus und keine Nebenbei-Aktivitäten …
Zum Schluss kann man noch gewichten, welche der vielen gesammelten Punkte wirklich relevant für das Projekt/Unternehmen/Team sind und welche gleich beim nächsten Mal ausprobiert werden.

Wichtig zu wissen ist, dass die Schlüsselkompetenzen jederzeit erlernbar sind. Es lässt sich mit einigen einfachen Ideen bereits viel erreichen.

Mit den besten Wünschen und bleiben Sie gesund – es grüßt Sie ganz herzlich
Sabine Kierner
CITYteam
werbung marketing media design
www.cityteam.de

und

Peggy Kirschner – erioTec GmbH
aus dem Team von „Business meets Business“

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei:

Jetzt Anmelden!

Bitte wählen Sie eine Veranstaltung:

Pflichtangaben:

Optionale Angaben:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Mehr Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.