Business-Meeting am 17.10.19

Unser Oktober-Event kann man diesmal getrost als „ungewöhnlich“ bezeichnen. „BmeetsB on tour“ war zu Gast in der Olchinger Braumanufaktur auf Gut Graßlfing– genauer gesagt im ehemaligen „historischen Schweinestall“ oder um es treffender zu beschreiben: in geschichtsträchtigem Gemäuer, auf einer Teil-Baustelle mit charmant unperfektem Flair.
Da stellten wir uns im Vorfeld durchaus die Frage: ist das der richtige Rahmen für unser Netzwerk-Event? Und wir können von ganzem Herzen sagen: ja, das passte perfekt. Die Location entpuppte sich als absoluter Volltreffer und bot ein ganz besonderes Ambiente für unser gutgelauntes und lässiges Business-Meeting.
Die Neugier unserer Fans, Interessenten und Unterstützer war ausgesprochen groß und so begrüßten wir mehr als 50 Unternehmer und Selbstständige, die entspannt netzwerkten und ausgelassen feierten – mit süffigem Bier, deftigem Käse-Buffet und genialem Sound mit Hits der Spider Murphy Gang.

Zum Beginn der Veranstaltung stellte Gründungsmitglied Peter H. Wagner unser Unternehmer-Netzwerk vor und hieß Gäste und Mitwirkende im Namen der weiteren Gründungsmitglieder und Organisatoren (Simone Damschek, Peggy Kirschner, Christian Kirschner, Michael Löw) herzlich willkommen.
Auch der Eichenauer Erste Bürgermeister Peter Münster richtete einige Worte zur Begrüßung an die Runde – er hob den besonderen Charakter unseres Unternehmer-Netzwerkes hervor und freute sich auf einen interessanten Abend. Frau Dr. Edigna Kessel (Wirtschaftsförderung Gemeinde Eichenau) war ebenfalls gespannt auf interessante Gespräche und neue Impulse.
Zu den Besonderheiten von BmeetsB gab es ein kurzes Statement von Gründungsmitglied Peggy Kirschner: „Business meets Business“ beweist immer wieder, dass Netzwerken so viel mehr sein kann, als unpersönlicher Smalltalk und reiner Visitenkarten-Tausch. BmeetsB bringt MENSCHEN zusammen und ermöglicht erfolgreiche Verbindungen und partnerschaftlichen Umgang auf Augenhöhe.
Dr. Guido Amendt von der Olchinger Braumanufaktur freute sich über seine Rolle als Gastgeber unseres Business-Events und begrüßte unsere Gäste ebenso humorvoll wie herzlich in dieser historischen Location mit ihrer ungewöhnlichen Optik.

Apropos ungewöhnliche Optik:
Wie sehr die Optik über den Erfolg entscheidet, erklärte uns Vollblut-Fotograf MATTHIAS WEGNER in seinem interessanten Impulsvortrag „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte… wenn man es in der richtigen Sprache spricht!“.
Als passionierter Fotograf und Lichtzeichner hielt er einen spannenden Vortrag über den richtigen Einsatz von Fotografien auf Homepages und Flyern. Dabei sprach er Dinge an, die wir vorher wohl noch nie so betrachtet haben und demonstrierte diese an diversen Beispiel-Bildern aus seiner erfolgreichen Berufspraxis.
Zur besseren Veranschaulichung stand auch ein lebendes Modell zur Verfügung: Markus Wendling erwies sich als pflegeleichter sowie humorvoller Demo-Kunde, an dem Matthias Wegner die Thematik noch praxisnaher erläuterte. Dabei griff er auf seinen großen Erfahrungsschatz in allen Bereichen der Fotografie sowie 30 Jahre Berufserfahrung zurück und bewies viel Einfühlungsvermögen.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Matthias Wegner für seinen spannenden Vortrag und die ungewöhnlichen Einblicke in seinen Berufsalltag. Sicher haben unsere Teilnehmer diverse Tipps und Hinweise mitgenommen, die sie in ihrem Geschäftsbetrieb umsetzen können.

Eine derart ausgefallene Location verlangt natürlich auch nach dem passenden Sound – und was wäre da besser geeignet, als die Hits der Spider Murphy Gang? Die Vorfreude unter unseren Gästen war groß und Sänger und Entertainer Ralf Damschek erfüllte all unsere Erwartungen – er sorgte dafür, dass die Stimmung ihren Höhepunkt bald erreichte und rockte, was das Zeug hält. Mit seiner tollen Stimme, seiner sympathischen Art und jeder Menge „Good Vibrations“ bot er eine außergewöhnliche Show und so hielt es unsere Teilnehmer nicht mehr auf den Stühlen. Es wurde lauthals mitgesungen und hingebungsvoll getanzt – und so entstand auch auf der Tanzfläche der eine oder andere neue Kontakt … auch so kann Netzwerken aussehen: entspannt, erfolgreich und Spaß dabei.
Wir freuen uns sehr, dass Ralf Damschek unser Business-Netzwerk bereits zum zweiten Mal musikalisch begleitet hat und bedanken uns von ganzem Herzen für diesen großartigen Auftritt.

Unsere Teilnehmer nutzten auch diesmal wieder die obligatorische 1-Minute-Runde, um sich und ihr Unternehmen vorzustellen. Abwechslungsreich und sympathisch präsentierten die Vertreter der verschiedensten Branchen innerhalb einer Minute kurz sich selbst und ihre Anliegen (wie z.B. die Suche nach Mitarbeitern, Kunden oder Geschäftspartnern).
Sehr interessiert verfolgen unsere Unternehmer immer wieder das Feedback einzelner Teilnehmer, wenn diese von interessanten Kontakten und gemeinsamen Projekten berichten, die bei einem unser Unternehmer-Treffen entstanden sind und zu erfolgreichen Kooperationen und Aufträgen führten.
Und dann konnte auch schon das „freie Netzwerken“ starten – nachdem sich alle Teilnehmer vorgestellt hatten, war es für unsere Gäste ein Leichtes, neue Kontakte zu knüpfen und mit den anderen Unternehmern ins Gespräch zu kommen, Gemeinsamkeiten zu finden und sich über interessante Themen auszutauschen.

Die Olchinger Braumanufaktur sorgte mit Dr. Guido Amendt und seinem Team bei unseren Gästen stets für gefüllte Biergläser. Die naturbelassenen Bierspezialitäten der OBM boten ein ganz besonderes Geschmackserlebnis – „Natur Hell“, „Hopfn Bua“ und „Olchinger Dunkle“ überzeugten uns auf ganzer Linie und haben an diesem Abend sicher viele neue Fans gefunden.
Ein ganz herzliches Dankeschön an Dr. Guido Amendt und das sympathische Team der Olchinger Braumanufaktur: für eine sensationelle Location und für fantastisches Bier – Ihr wart tolle Gastgeber und wir haben jede Minute genossen … danke vielmals „für a guade Zeit“.

Was passt geschmacklich perfekt zum Bier? Genau, pikanter Käse in allen Variationen. Davon gab es mehr als genug am Schlemmerbuffet der Käsespezialisten der Firma Heiderbeck. Liebevoll angerichtet und ungemein appetitlich luden die verschiedensten Käsesorten zum Probieren ein und begeisterten unsere Gäste in jeder Beziehung. Selbst eingefleischte Käse-Liebhaber bekamen leuchtende Augen und schlemmten sich mit Begeisterung durch das reichhaltige Angebot. Marketingleiter Marcus Böhmer kümmerten sich aufmerksam um unsere Gäste und beantwortete kompetent deren Fragen zu den köstlichen Heiderbeck Käsespezialitäten. Als besonderes Schmankerl weckte er das Interesse unserer Teilnehmer an den wundervoll verpackten Präsenten des Hauses – und machte interessante Vorschläge, wie unsere Unternehmer mit solch ungewöhnlichen Werbegeschenken die Bindung zu ihren Kunden stärken können.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Marcus Böhmer und seinem Team für die gelungene kulinarische Abend-Begleitung.

Wieder ein gelungenes Netzwerk-Event und daher war auch diesmal nicht an ein pünktliches Ende des Abends um 22:00 Uhr zu denken. Unsere Teilnehmer führten noch sehr viel länger angeregte Gespräche und nutzten die Gelegenheit, um interessante Kontakte zu knüpfen und ihr geschäftliches Netzwerk weiter auszubauen. Danke für das das tolle Feedback, das wir im Nachgang zu unserem Business-Meeting erhalten haben.

Wir freuen uns darauf, Sie im November wieder zu unserem Business-Event zu begrüßen!

Herzliche Grüße und nochmals ein großes DANKE an alle Unterstützer!
Aus dem Team von „Business meets Business“
Peggy Kirschner, erioTec GmbH

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei:

Jetzt Anmelden!

Bitte wählen Sie eine Veranstaltung:

Pflichtangaben:

Optionale Angaben:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Mehr Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.