Business-Meeting am 14.11.19

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein regionales Unternehmernetzwerk als Plattform für mehr Erfolg. Um Kooperationspartner zu finden und vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Bestehende Kontakte zu vertiefen und sich fachlich auszutauschen. Ihr Unternehmen und die eigene Expertise einzubringen und damit neue Zielgruppen zu erreichen. Ist das etwas für Sie?

Mit unseren monatlichen Treffen von „Business meets Business“ für Unternehmer von Unternehmern aus der Region setzen wir weiterhin auf die erfolgreiche Kombination von Vernetzung und fachlichen Impulsen mit einem unterhaltsamen Rahmenprogramm. Natürlich steht wie immer das persönliche Gespräch mit Gleichgesinnten in lockerer Atmosphäre im Vordergrund, damit Business vernetzt stark sein kann.

Zu unserem Netzwerktreffen laden wir Sie herzlich ein

am 14. November 2019 um 19:00 Uhr 
im großen Sitzungssaal des Rathauses Eichenau

 

PROGRAMM

19:00 Uhr Einlass und Austausch

19:15 Uhr Begrüßung durch den Ersten Bürgermeister Peter Münster und Vorstellung der Teilnehmer

19:45 Uhr Impulsvortrag
„Ihr Einstieg in Video und Social Media – damit Sie und Ihr Marketing „up-to-date“ bleiben “
Referent: Christoph Buyse, Geschäftsführer der SPOT UNIT GmbH & Co. KG aus Olching – www.spotunit.de

Video und Social Media wird immer wichtiger als Marketingkanal, denn heutzutage reichen Printanzeigen und Flyer nicht mehr aus. Video wird immer beliebter und als Marketingtool immer unverzichtbarer. Gleichzeitig haben viele Unternehmer eine große Hemmschwelle bei diesem Thema: „Wie stemme ich das zeitlich, was kostet das, das ist doch sicher ein Riesenaufwand. Ich weiss ja gar nicht, wie das geht, wie macht man denn das?“
SPOT UNIT in Olching ist Experte für solche Marketingtools und für alle Bilder, die sich bewegen. Wir produzieren Werbemittel für die Kinobranche, für große Industriekunden aber auch immer mehr für kleine und mittelständische Unternehmen.
Wir stellen in unserem Vortrag Möglichkeiten und Vorgehensweisen vor, um Ihnen die Angst zu nehmen, damit auch Sie bald diese Kanäle sinnvoll und effektiv nutzen können.

Musikalisches Rahmenprogramm:
Passend zur Weihnachtszeit findet das erste Klassik-Konzert bei BmeetsB statt.
Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Gästen diesmal ein ganz besonderes musikalisches Highlight bieten können: einige Schüler der bekannten Künstlerin und Musikpädagogin Cornelia Nonn-Jordache werden für uns musizieren und eine Kostprobe ihres Könnens geben.


Cornelia Nonn-Jordache
http://klavier-jordache.de/index.htm

Cornelia Nonn-Jordache studierte an den Musikhochschulen München und Augsburg Gesang und Klavier. Neben eigener Konzerttätigkeit begann sie 1983 bei der Kreismusikschule Fürstenfeldbruck zu unterrichten. Neben dem Unterricht mit Kindern bereitet sie auch Musikhochschulanwärter aller Instrumente in den Pflichtfächern Klavier-Gehörbildung-Harmonielehre auf die Aufnahmeprüfungen vor. Ihre Schüler sind seit längerer Zeit bei vielen namhaften Wettbewerben vertreten, u.a. dem Internationalen Steinway-Wettbewerb Hamburg, dem Karl-Lang-Klavierspielwettbewerb München, dem Internationalen Wettbewerb für 6 und 8 Hände in Markt Oberndorf und natürlich bei Jugend musiziert auf Regional-, Landes- und Bundesebene. 2011 bekam Cornelia Nonn-Jordache für ihre Arbeit den Kulturförderpreis der Stadt Fürstenfeldbruck verliehen, 2016 folgte die Ehrennadel des Bayrischen Sing- und Musikschulverbandes.

Wir sind schon sehr gespannt, mit welchen klassischen Stücken Cornelia Nonn-Jordache und ihre Schützlinge uns überraschen. Dieser Auftritt wird sicher ein großer Erfolg für die jungen Künstler!

 

20:20 Uhr Netzwerken mit leckerem Buffet bis 22:00 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße
Das Team von „Business meets Business“

Jetzt Anmelden!

Bitte wählen Sie eine Veranstaltung:

Pflichtangaben:

Optionale Angaben:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Mehr Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.